Trockenshampoo im Test – Got2b & Balea

 

Trockenshampoo Got2b Balea Flop blau für jedes Haar
Trockenshampoo Got2b Balea Flop blau für jedes Haar

Vorweg – ich bin eigentlich kein Fan von Trockenshampoos, da sie IMMER die Kopfhaut austrocknen und die Haare in den Spitzen matt aussehen lassen. Dennoch nutze ich es fast jeden zweiten Tag und auch gerne um etwas Volumen in den Ansatz zu zaubern. Normalerweise benutze ich immer das Trockenshampoo von Batiste für brünettes Haar, aber man muss ja auch mal was anderes ausprobieren, oder? 😉 Deshalb habe ich zwei Trockenshampoos für euch getestet! Zum einen das “Trockenwäsche” von Got2b. und zum anderen das “Tropcial Coconut” von Balea.

Balea Trockenshampoo – Tropical Coconut

Trockenshampoo Tropical Coconut Balea blau tropisch flop

Fangen wir mit dem etwas kleinern Übel an. Dass es nicht extra für brünettes Haar ist, war mir natürlich bewusst, aber dennoch fallen viele Trockenshampoos trotzdem nicht extrem auf. Das Trockenshampoo allerdings schon! Nachdem ich es benutzt und gründlich ausgekämmt und geföhnt hatte, fragten meine Mama und mein Freund, wo ich denn auf einmal die grauen Haare herbekommen hätte. Also nur ganz wenig davon benutzen!

Und das “Frische-Versprechen”? Meiner Meinung riechen meine Haare nach der Anwendung leider nicht frisch oder nach “Tropical Coconut” sondern eher nach Schweiß, ja ihr lest richtig, ich meine wirklich trockener Schweiß. Der Geruch ist so permanent und aufdringlich, dass ich das Trockenspray einmal und nie wieder verwenden werde!

Got2b “Trockenwäsche”

Trockenshampoo Got2b Volumen für jedes Haar frische Boost

Da ich sowieso sehr dünnes und plattes Haar habe, ist das “Volumen”-Trockenspray natürlich direkt in den Korb gewandert. Trockenshampoo und Volumen-Boost in einem, was will man mehr? Eine wichtige Veranstaltung stand an, da ich die Haare einen Tag vorher gewaschen hatte, hab ich zu dem Trockenshampoo gegriffen. Was sich danach als fataler Fehler herausstellte!

Trockenshampoo Flop keine Rückstände

Keine Rückstände? Lüge! Okay, ich hatte keine grauen Haare, das muss man dem Trockenshampoo lassen. Aber meine Haare sahen danach aus, als hätte ich mir zwei Dosen Haarspray in den Ansatz gesprüht! Meine Haare haben total aneinander geklebt und sahen fettiger aus als vorher.

Fazit

Beide Trockenshampoos haben mich extrem enttäuscht. D ich weder graue, nach Schweiß stinkenden Haare, noch klebrige Haare möchte, sind die beiden leider direkt entsorgt worden. Ich hätte mir einfach mehr erhofft, aber dann werde ich wohl bei meinem geliebten Trockenshampoo für brünettes Haar von Batiste bleiben 🙂

Benutzt ihr Trockenshampoo?